+351 244 555 060 | vidromecanica@vidromecanica.com

LASSEN SIE EINE NACHRICHT

 

KONTAKT DETAILS

 

 Ingenieur Ricardo Barreto
 

  Rua Central nº 22 – Garcia | 2430-017 Marinha Grande | PORTUGAL | EUROPA (EU)

 

  GPS: N 39º46´29″ ; W 08º55´57″

 
  Telefon: +351 244 555 060
 

  Fax: +351 244 552 410

 
 

 

Ortsbestimmung

 

PORTUGAL ist eins der ältesten Ländern auf der Welt. Es wurde in 1143 unabhängig und hat die Unabhängigkeit und Grenzen seit dem 13. Jahrhundert bis Heute behalten, ausser einer kurzen Zeitperiode unter spanischer Herrschaft zwischen 1580 und 1640. Portugal wurde eine Republik am 5. Oktober 1910 und ist bis heute eine Demokratie.

Portugal liegt an dem südwestlichen Teil Kontinentaleuropas und versichert einen schnellen und leichten Zugang zur Welt.

Jahrhunderte lang war Lissabon Zeuge von grossen Veränderungen und Entwicklung obwohl viele Spuren der reichen und unruhigen Vergangenheit beibehalten wurden. In 1994 wurde Lissabon Europäische Hauptstadt der Kultur, und die Stadt wurde über das ganze Jahr durch verschiedene Events befördert. Art Ausstellungen, Kino, Theater und Musik Events machten aus Lissabon der richtige Platz zu sein, und es ist es Heute noch!

 
 

Zur Marinha Grande gehen (Vidromecanica):

 

Nahe am atlantischen Ozean an der westlichen Küste von Portugal liegt die fröhliche und elegante Stadt Marinha Grande umgeben von 10.000 Meter Wald (Pinhal Real) das von König Dinis I im 13. Jahrhundert gepflantzt wurde. Es ist bekannt für die Glaswirtschaft die mitte 18. Jahrhunderts begann.

Hier liegt Vidromecanica mit Produkten in mehr als 45 Ländern auf der Welt geliefert. Vidromecanica kann Ihnen billige Preise zu Produkten mit höchster Qualität geben und bewährte Leistung.

In unserer Stadt gibt es 4 grosse Unternehmen, 3 davon für Verpackungsglas und 1 für Tafelgeschirr..

 
Zum besuchen
  • Die Real Fábrica de Vidros, gegründet vom englischen John Beare in 1748. William Stephens hat dann gekauft was ein kleines Unternehmen in 1769 war und hat es unter dem Schutz von Marquês de Pombal entwickelt, der ihm 80.000 cruzados geliehen hat und Erlaubnis gegeben hat Holz in einigen Teilen des Waldes zu fällen.In 1826 wurde das Unternehmen dem Staat gegeben und wurde einer der grössten traditionnellen Kristallhersteller.
In der Nähe
  • Der Strand von São Pedro de Moel ist ein beliebtes Ferienziel.

Falls Sie uns besuchen möchten, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie sind willkommen und werden einen Besuchsplan bekommen, damit Sie noch nahe gelegene Städte und Strände besuchen können.

Werden Sie unser Agent!Erfahren Sie mehr